BIO • FAIR TRADE • HANDMADE | Versandkostenfrei ab 40€
BIO • FAIR TRADE • HANDMADE | Versandkostenfrei ab 40€
Sichere Bezahlung | Versand mit DHL

Neue Geschmacksdimensionen mit Kampot Pfeffer

Kampot Pfeffer Gläser und Schalen

 

Pfefferliebhaber aufgepasst! Entdecke unsere neuen, wahrlich einzigartigen Kampot Pfeffer aus Kambodscha! Diese außergewöhnlich kostbaren Pfeffersorten haben sich weltweit einen Ruf als schwarzes Gold von Kampot erworben und werden nur dort in mühsamer Handarbeit gewonnen. Lass‘ dich von uns auf eine Reise nach Kambodscha entführen und entdecke die vielfältigen Aromen unserer Geschmackswunder!

 


Schwarzer Kampot Pfeffer

edler Geschmack | intensive Schärfe | exklusives Aroma

Die besondere Bodenbeschaffenheit und das warme Klima der Region Kampot sowie perfektionierte Anbautechniken machen aus dem schwarzen Kampot Pfeffer eine wahre Besonderheit. Lass dich von der intensiven Schärfe und den süßen Nuancen von frischer Minze, Eukalyptus und einem Hauch von Harz verzaubern!

Verwendung: Klassisch wie schwarzer Pfeffer – allerdings empfehlen wir, etwas vorsichtiger zu dosieren, da dieser Pfeffer der schärfste unter den Sorten ist. Er eignet sich ideal zur Verfeinerung von Pasta, Gemüse und gegrilltem Fleisch.

 


Fermentierter Kampot Pfeffer

salzig frisch | weich und knackig | neues Geschmackserlebnis Fermentierter Kampot Pfeffer auf Bruschetta

Vorsicht, Suchtgefahr! Einmal probiert, verlangt man nach mehr. Der fermentierte Kampot Pfeffer ist ein einzigartiges Produkt, welches deinen Gerichten eine unvergleichliche Raffinesse verleiht. Die jungen grünen Pfefferkörner werden von Hand geerntet und sorgfältig entkernt. Durch einen komplexen Fermentationsprozess mit Kampot Salz entsteht sein intensiver Geschmack. Seine knackige Konsistenz ähnelt der von frischem grünem Pfeffer. Die Haut der fermentierten Pfefferkörner ist aufgrund des Fermentationsprozesses sehr weich, weshalb du ihn sogar direkt als gesunden Snack genießen kannst. Auch als Topping auf Salaten, Suppen, Gemüse und rotem Fleisch kommt sein fabelhafter Geschmack wunderbar zur Geltung.

Tipp vom Feinschmecker: Genieße die fermentierten Körner im Ganzen, da ihre zarte Konsistenz ein Mahlen nicht erlaubt.

Ein Hauch von diesem fermentierten Pfeffer über frische Tomaten-Bruschetta verleiht dem Gericht nicht nur geschmacklich den letzten Schliff – schau mal…

 


Roter Kampot Pfeffer

fruchtig rauchig | sanfte Schärfe | süße Nuancen

Entdecke unseren exquisiten roten Kampot Pfeffer mit sanfter Schärfe und süßen Nuancen von Datteln, Honig und roten Früchten. Seine leuchtende Farbe strahlt in jedem Gericht als Highlight.

Die Entstehung dieser Pfefferkörner erfordert mühsame Handarbeit: Nur leuchtend rote Beeren werden präzise von den Pfeffersträuchern gepflückt, anschließend gewaschen und kurz blanchiert. Unter der warmen Sonne getrocknet, entwickeln sie schließlich ihr intensives Aroma.

Probier‘ es aus: Frisch gemahlener roter Pfeffer über Kartoffelgnocchi mit Kürbis und Salbei bringt einen aufregenden Farbtupfer. Und wie wäre es damit, Schokoladendesserts mit Pfeffer zu verfeinern? Deine Schokomousse, Kekse oder Brownies gewinnen damit eine süß-würzige Note, die jeden Gast begeistert.

 


Geschichten zum Ursprung!

Sortierung von Kampot Pfeffer durch KleinbäuerinnenBoris hatte das Glück, in Kambodscha hautnah die Kultivierung des Kampot Pfeffers erleben zu dürfen. Um dich daran teilhaben zu lassen, hat er ein Bild mitgebracht: Schwarzer Kampot Pfeffer, wie dieser von Kleinbäuerinnen liebevoll sortiert wird.

Wie erreicht der schwarze Pfeffer diese Perfektion? Nur die besten, dunkelgrünen Beeren werden ausgewählt, behutsam verarbeitet, erhitzt und schonend getrocknet. Jedes Korn wird nach Größe und Dichte sortiert. Nur große, dunkelschwarze Körner erhalten den Status des Kampot-Pfeffers. Täglich kann eine Person lediglich 3 kg Pfeffer sortieren – ein eindrückliches Zeugnis für die anspruchsvolle Natur dieser Tätigkeit.

 

 

 


Wir wünschen dir würzige Genüsse und inspirierende Kochabenteuer mit einer Prise Kambodscha!

Ähnliche Artikel

  • 16. August 2023

    Eine gewürzgepaarte Sommerleseliste

    Während der Sommerferienwochen gibt es kaum etwas Besseres, als sich in fesselnde Bücher zu vertiefen. Ergänze noch eine Prise der herrlichen Aromen und verlockenden Geschmacksrichtungen unserer einzigartigen Gewürze – und voilà: du hast d-a-s Rezept für einen perfekten Urlaubstag!

    Gewürzsalzwahl für den Sommer
  • 1. August 2023

    Kühlende Gewürze

    Sonne in allen Ehren, aber manchmal bringt die sommerliche Hitze uns auch ganz schön ins Schwitzen. Keine Sorge, hier die Lösung: Unsere Gewürze können dir unter die verschwitzten Arme greifen und für Abkühlung sorgen!

    DSC 0773 - Kühlende Gewürze