Harissa

Scharfe GEWÜRZMISCHUNG

6,80 

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Art.-Nr.: 8971391 Kategorien: ,

Produktbeschreibung

Ein traditionelles Harissa sollte eigentlich so scharf sein, dass es einem die Tränen in die Augen treibt! Aber keine Angst: Unseres Harissa ist nicht ganz so scharf. Diese Gewürzmischung aus dem Maghreb besteht überwiegend aus Chilis, Cayennepfeffer, Paprika, Kreuzkümmel, Koriander und Knoblauch.

Optisch werdet ihr Harissa kaum von Tomatenmark unterscheiden können. Spätestens auf der Zunge zeigt sich dann der Unterschied, denn die Schärfe ist für den europäischen Gaumen durchaus gewöhnungsbedürftig, aber Harissa verstärkt unser Geschmacksempfinden, und wir nehmen fast alle Speisen intensiver wahr.

Informationen

Füllmenge: 45 Gramm
Preis pro 100 Gramm: 15,11 €

Zutaten: Paprika, Chili, Koriander, Knoblauch, Pfeffer, Kreuzkümmel, Petersilie, Zucker, Zitronenpulver, Salz

Bio-Logo nach EG-Öko-Verordnung Ecofair EU Bio-Logo

 

 

 

DE-ÖKO-003 Nicht-EU-Landwirtschaft

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Harissa”

KÜCHENTIPP
KüchentippDie Anwendung von Harissa ist vielfältig. In Nordafrika wird es fast allen Speisen beigemischt. Es passt zu Suppen und Saucen, Reis- und Teigwaren und Couscous und eignet sich auch als Dip.

Eine Harissa-Paste ist schnell gemacht: 1 EL Harissa-Pulver mit 2 EL Olivenöl anrühren. Allenfalls mit Chili und einer Prise Zucker abschmecken. Die Harissa-Paste kann im Kühlschrank bis zu 2 Wochen aufbewahrt werden. Eine Schicht Olivenöl gibt der Paste einen ausgezeichneten Schutz.

GESCHICHTE
GeschichteSeinen Ursprung hat Harissa in den Staaten des Maghreb (Tunesien, Algerien, Marokko, Libyen und Mauretanien). Die Chilis wurden wahrscheinlich schon von den Spaniern von Lateinamerika nach Nordafrika gebracht, als sie Mitte des 16. Jahrhunderts einen Teil Tunesiens beherrschten. Heute ist Harissa im Norden Afrikas und im Nahen Osten weit verbreitet. In seinen Herkunftsländern wird Harissa meist frisch hergestellt. Dabei hütet jede Familie ihr Geheimrezept und mischt dem Chili bis zu 20 verschiedene Gewürze bei.