Darjeeling First Flush Bio

Leichter schwarzer Tee

9,00 

Enthält 7% MwSt
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Artikelnummer: 2512091 Kategorien: ,

Product Description

Unser Darjeeling wächst im Himalaya-Gebiet auf steilen Hängen von 1000 bis 1600 Meter Höhe.  Dieses Anbaugebiet ist bekannt für die besten Teesorten der Welt. Nicht ohne Grund wird der Darjeeling als Champagner unter den Tees bezeichnet.

Der frühen Ernte im März und April verdankt er seinen feinen, weichen Geschmack und sein charakteristisches mildes, blumiges Aroma. Die getrockneten Teeblätter sind eher dunkelgrün als schwarz und ergeben den typischen hellen, goldenen Aufguss, der für den Genuss dieses hochwertigen Tees steht.

Gewicht 100 g

Zusätzliche Informationen

Füllmenge: 75 Gramm
Preis pro 100 Gramm: 12,00 €

Zutaten (Bio): Darjeeling Teeblätter

Bio-Logo nach EG-Öko-Verordnung EU Bio-Logo

 

 

 

DE-ÖKO-003 Nicht-EU-Landwirtschaft

KÜCHENTIPP
Küchentipp

Pro 300ml Tasse einen gehäuften Teelöffel Teeblätter mit kochendem Wasser übergießen und 3 – 5 Minuten ziehen lassen.

Das delikate florale Aroma unseres Darjeelings bekommt mit einem Spritzer Zitrone die harmonische Abrundung.

 

 

PFLANZE
Charakteristika

Schwarztee entstammt wie Grün- und Weißtee der Thea Camellia Sinensis Pflanze. Die immergrünen Sträucher bzw. kleine Bäume werden typischerweise 1 – 5 m hoch. Wilde Teebäume können sogar bis zu 9 Meter Höhe erreichen. Die Teeblätter sind auf der Unterseite mit feinen silberweissen Härchen versehen. Die frischen Blätter sind hellgrün und werden mit der Zeit immer dunkler.

Durch die unterschiedlichen Verarbeitungs und Trockenstufen nach der Pflückung erhalten die verschiedenen Sorten ihre ganz eigenen Geschmacksnoten und Eigenschaften.

Schwarztee wird nach dem Welken und Rollen fermentiert und anschließend mit heißer Luft getrocknet.

Der First Flush ist ein ganz besonders feiner und kostbarer Darjeeling, für den nur die frischesten und zartesten Blätter verwendet werden.

HEILKUNDE
Handwerk

Schwarztee hat viele positive Eigenschaften. So ist er dank seines hohen Koffeingehalts belebend und steigert die Konzentration.

Dank des Fermentierungsprozesses ist Schwarztee besonders gut für den Magen und hilft bei Durchfall und Bauchschmerzen. Die ätherischen Öle, die durch die Fermentation freigesetzt werden, wirken außerdem antibakteriell. Kalte Teekompressen verschaffen bei geschwollenen Augen Linderung

 

 

GESCHICHTE
Geschichte

Darjeeling ist ein relativ junger Tee, der erst seit Mitte des 19. Jahrhunderts kultiviert wird. Der britische Botaniker Arthur Campbell brachte von einer Forschungsreise ein paar Teesamen aus China zurück auf sein Anwesen im bengalischen Darjeeling Distrikt und versuchte sich selbst im Tee-Anbau.

Dieser war so erfolgreich, dass die englische Kolonialregierung den Darjeeling-Tee professionell zu kultivieren begann. Auf diese Weise wurden die ersten Darjeeling Teegärten in den Hängen des Himalaya etabliert.