Earl Grey Bio

aromatisierter schwarzer Tee

6,50 

Enthält 7% MwSt
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Artikelnummer: 2582091 Kategorien: ,

Product Description

Unser Earl Grey ist eine perfekt abgestimmte Mischung von schwarzen Teeblättern aus Indien und Sri Lanka. Er ist vollmundig und doch nicht stark, fein herb und doch nicht bitter, malzig und doch nicht süß. Mit dieser Ausgewogenheit eignet er sich ideal als Grundlage für die blumigen, leichten Zitrus-Aromen der Bergamotte.

Das Aromatisieren findet erst am Ende der Trocknung statt. Die fertiggemischten Teeblätter werden dabei mit Ölen oder Extrakten der Bergamotte benetzt oder besprüht, was ihnen ein kräftiges Aroma verleiht.

Das Ergebnis ist ein ausgewogener Tee, der auch mit Milch oder Zitrone schmeckt.

Gewicht 100 g

Zusätzliche Informationen

Füllmenge: 75 Gramm
Preis pro 100 Gramm: 8,67 €

Zutaten (Bio): Schwarze Teeblätter, natürliches Bergamotte Aroma

Bio-Logo nach EG-Öko-Verordnung EU Bio-Logo

 

 

 

DE-ÖKO-003 Nicht-EU-Landwirtschaft

KÜCHENTIPP
Küchentipp

Pro 300ml Tasse einen gehäuften Teelöffel Teeblätter mit kochendem Wasser übergießen und 3-5 Minuten ziehen lassen.

Auch wenn viele den Earl Grey gerne mit Milch oder Zitrone genießen, empfehlen wir unseren Earl Grey am besten pur zu trinken, um das nuancenreiche Aroma erfahren zu können.

 

 

PFLANZE
Charakteristika

Schwarztee entstammt wie Grün- und Weißtee der Thea Camellia Sinensis Pflanze. Die immergrünen Sträucher bzw. kleinen Bäume werden typischerweise 1 – 5 m hoch. Wilde Teebäume können sogar bis zu 9 Meter Höhe erreichen. Die Teeblätter sind auf der Unterseite mit feinen silberweißen Härchen versehen. Die frischen Blätter sind hellgrün und werden mit der Zeit immer dunkler.

Durch die unterschiedlichen Verarbeitungs- und Trockenstufen nach der Pflückung erhalten die verschiedenen Sorten ihre ganz eigenen Geschmacksnoten und Eigenschaften.

Schwarztee wird nach dem Welken und Rollen fermentiert und anschließend mit heißer Luft getrocknet.

Bergamotte, eine kleine gelbich-grüne Zitrusfrucht, ist eine Variante der Bitterorange. Im Gegensatz zu Orangen, Zitronen und Limetten wird sie weder als Frucht gegessen, noch wird ihr Saft getrunken. Vielmehr schätzt und kultiviert man sie wegen der wertvollen ätherischen Öle in ihrer Schale. Sie wird nicht nur zum Aromatisieren von Tee, sondern auch in der Parfumindustrie oder in der Aromatherapie verwendet.

HEILKUNDE
Handwerk

In der Aromatherapie wird Bergamotte wegen ihrer beruhigenden und stimmungsaufhellenden Wirkung eingesetzt.

 

 

 

GESCHICHTE
Geschichte

Das Aromatisieren von Schwarztee mit Bergamotte-Öl wurde wie so viele heute sehr beliebte Gerichte und Getränke durch einen Unfall entdeckt. Ein Handelsschiff wurde bei einem Sturm auf hoher See dermaßen durchgeschüttelt, dass ein Fass mit Bergamotte-Öl barst und sich über eine Kiste mit Schwarztee ergoss und diesen aromatisierte.

Der damalige englische Premierminister Earl Charles Grey, der auch der Vorsitzende der East India Company war, fand das Ergebnis so lecker, dass er entschied ihn fortan als aromatisierten Schwarztee zu verkaufen. Das Aromatisieren hatte außerdem den Vorteil, das oft sehr kalkhaltige Wasser zu neutralisieren.

Heute ist Earl Grey  einer der beliebtesten Tees der Welt.