Pai Mu Tan Bio

Milder weißer Tee

5,00 

Enthält 7% MwSt
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Artikelnummer: 2542091 Kategorien: ,

Product Description

Pai Mu Tan heisst Weiße Pfingstrose und ist ein leichter Weißtee, der aus den Knospen und ersten zarten Blättern der Teepflanze hergestellt wird. Wie seit über 2000 Jahren wird auch unser Pai Mu Dan von Hand gepflückt und verarbeitet. Das Besondere am Weißtee sind die wenigen Verarbeitungsstufen: Nach der Ernte werden die Knospen und Blätter lediglich für den natürlichen Welkungsprozess in gut belüfteten Räumen oder im Freien ausgebreitet. Wenn sie den Großteil ihrer Feuchtigkeit verloren haben, werden sie in der Sonne noch vollständig getrocknet.

Weißer Tee behält beim Aufguss seinen frischen Geschmack und die helle, zarte Farbe. Da Pai Mu Tan nicht fermentiert ist, hat er ein wunderbar delikates und blumiges Aroma, das tatsächlich an Pfingstrosen erinnert.

Gewicht 50 g

Zusätzliche Informationen

Füllmenge: 35 Gramm
Preis pro 100 Gramm: 14,29 €

Zutaten (Bio): Pai Mu Tan Teeblätter

Bio-Logo nach EG-Öko-Verordnung EU Bio-Logo

 

 

 

DE-ÖKO-003 Nicht-EU-Landwirtschaft

KÜCHENTIPP
Küchentipp

Pro 300ml Tasse einen gehäuften Teelöffel Teeblätter mit nicht mehr kochendem Wasser (70 °C – 80 °C) übergißen und 2 bis 3 Minuten ziehen lassen.

Dank seinem zarten Aroma eignet sich Pai Mu Tan hervorragend auch als Basis für einen sommerlichen Eistee oder eine Bowle.

Da sein Koffeingehalt sehr niedrig ist, kann Pai Mu Tan auch sehr gut abends getrunken werden.

 

 

PFLANZE
Charakteristika

Weißtee entstammt wie Schwarz – und Grüntee der Thea Camellia Sinensis Pflanze. Die immergrünen Sträucher bzw. kleine Bäume können typischerweise 1 – 5 m hoch werden. Wilde Teebäume können sogar bis zu 9 Meter Höhe erreichen. Die Teeblätter sind auf der Unterseite mit feinen silberweißen Härchen versehen. Die frischen Blätter sind hellgrün und werden mit der Zeit immer dunkler.

Durch die unterschiedlichen Trockenstufen in der Pflückung und Verarbeitung erhalten die verschiedenen Sorten ihre ganz eigenen Geschmacksnoten und Eigenschaften.

So lässt man Weißtee nur leicht welken und dann an der Sonne trocknen, der Tee wird weder gedämpft noch geräuchert, gerollt oder fermentiert.

HEILKUNDE
Handwerk

Weißtee ist besonders reich an Antioxidantien und Polyphenolen . Daher werden ihm in China seit Jahrtausenden heilende Kräfte zugeschrieben.

Sein angenehmes Aroma ist wohltuend und ausgleichend und hervorragend geeignet, um Stress abzubauen und sich eine kleine Auszeit zu gönnen.

 

 

GESCHICHTE
Geschichte

Weißer Tee hat seinen Ursprung im alten China und wurde anfangs als Medizin verwendet. Damals wurde er ähnlich wie Matcha-Tee als Pulver verarbeitet und gegen Seuchen, wie z.B. Masern eingenommen, bevor er wegen seines edlen Geschmacks auch als Genussgetränk entdeckt wurde.

Aufgrund seines seltenen Vorkommens wurde Weißtee zu Beginn ausschließlich dem Kaiser serviert.