BIO • FAIR TRADE • HANDMADE | Versandkostenfrei ab 40€
BIO • FAIR TRADE • HANDMADE | Versandkostenfrei ab 40€
Sichere Bezahlung | Versand mit DHL

Manifest

 

Bei SoulSpice sind wir fest davon überzeugt, dass Gewürze die Fähigkeit besitzen, Mahlzeiten in etwas Außergewöhnliches zu verwandeln. Wir engagieren uns dafür, unseren Kundinnen und Kunden hochwertige Gewürze anzubieten, die aus ökologisch nachhaltigem und lokalem Anbau bezogen werden und neben der Umwelt auch die Menschen, die diese anbauen, unterstützen. Unsere Mission besteht darin, ein nachhaltiges und gerechtes Lebensmittelsystem zu schaffen, von dem alle Beteiligten profitieren – von den Bäuerinnen und Bauern bis zu den Endverbraucherinnen und -verbrauchern.

Unsere Werte:

Ökologisch und respektvoll gegenüber der Natur: Entlang unserer gesamten Lieferkette setzen wir uns für nachhaltige Praktiken und Anbaumethoden ein. Wir sind der Ansicht, dass ökologische Landwirtschaft das Mindeste ist, das es zu tun gilt, um die Natur zu erhalten und unsere Gesundheit zu schützen. Deshalb arbeiten wir eng mit Bäuerinnen und Bauern zusammen, die regenerative Landwirtschaftsmethoden anwenden. Das Ziel: Gesunde Böden zu fördern, Wasser zu sparen und die Artenvielfalt zu unterstützen.

Fairness: Wir sind fest davon überzeugt, dass alle Personen, die an der Produktion und Distribution unserer Gewürze beteiligt sind, fair und respektvoll behandelt werden sollen. Das beinhaltet allem voran, dass wir sicherstellen, dass die in unserem Namen arbeitenden Bäuerinnen und Bauern eine gerechte Vergütung für jeden Ernteschritt erhalten: Eine Ernte, die durch deren eigene Hände erfolgt. Unsere Augen verfolgen außerdem stetig, ob die Arbeitenden den Zugang zu allen Ressourcen haben, die deren Lebensgrundlage unterstützen – gemeinsam finden wir direkte Lösungen und Zugänge, sollte das einmal nicht der Fall sein

Qualität und Geschmack: Wir sind der Meinung, dass Gewürze nicht nur wohltuend für Umwelt und Menschen gut sein sollten, sondern auch großartig schmecken dürfen! Mit höchster Sorgfalt basierend auf dem Geschmacksprofil jeder Sorte, wählen wir jedes einzelne Gewürz sorgsam aus und stellen sicher, dass alle Zutaten von höchster Bio-Qualität sind.

Transparenz und Rückverfolgbarkeit: Wir setzen uns für Transparenz und Rückverfolgbarkeit in allen Bereichen unseres Geschäfts ein. Wir eröffnen unseren Kundinnen und Kunden den Zugang zu allen Informationen über Herkunft und Qualität unserer Gewürze sowie über die Bäuerinnen und Bauern, die sie in ihren Heimatregionen anbauen. In enger Zusammenarbeit mit unseren Lieferantinnen und Lieferanten stellen wir sicher, dass unsere Produkte ethisch beschafft und produziert werden.

Gemeinschaft und Partnerschaft: Wir sind der Überzeugung, dass ein nachhaltiges und gerechtes Lebensmittelsystem eine Zusammenarbeit und Partnerschaft zwischen allen Beteiligten erfordert. Davor verschließen wir in keiner Instanz die Augen und blicken besonders auf unsere Bäuerinnen und Bauern, Verbraucherinnen und Verbrauchern sowie auf politische Entscheidungsträgerinnen und -träger. Dabei suchen wir aktiv nach Partnerschaften mit Organisationen und Einzelpersonen, die unsere Werte und Visionen teilen und diese in die Welt tragen.

Bildung und Befähigung: Wir glauben, dass Bildung und Befähigung der Schlüssel zur einem nachhaltigen Lebensmittelsystems sind. Dabei stellen wir unseren Kundinnen und Kunden Bildungsmaterialien zur Verfügung, um die Bedeutung ökologischer und fairer Handelspraktiken näherzubringen. Auch darüber hinaus gestaltet sich die Kooperation mit unseren Bäuerinnen und Bauern sehr eng verbunden: So möchten wir sicherstellen, ihnen den Zugang zu allen relevanten Ressourcen zu ermöglichen, die sie für einen gesunden und nachhaltigen Gewürzanbau benötigen.

Unsere Praktiken:

Beschaffung: Wir arbeiten ohne Umwege mit 1) biologischen Produzentinnen und Produzenten in Europa, 2) Kleinbäuerinnen und -bauern sowie 3) Kooperativen im Globalen Süden zusammen und stellen sicher, dass diese faire Preise und Löhne für ihre Produkte und Arbeit erhalten. Wir bieten bei Bedarf technische Unterstützung für die Herstellung qualitativ hochwertiger Gewürze, unterstützen Programme zur Einkommensdiversifizierung und beziehen alle Gewürze ausschließlich in Bio-Qualität.

Produktion: Wir greifen auf traditionelle und schonende Verarbeitungsmethoden zurück, um sicherzustellen, dass die Gewürze ihre natürlichen Aromen und Nährstoffe bewahren. In kleinen Mengen geerntet, stellen wir unseren Kundinnen und Kunden so stets frische und kräftig-aromatische Mischungen zur Verfügung. Zudem greifen wir bewusst zu nachhaltigen Verpackungsmaterialien wie Glasbehältern und Papiertüten und reduzieren unsere Umweltauswirkungen nach bestem Gewissen.

Qualität: Wir beziehen Gewürze aus hochwertigem, einheimischem Saatgut, welches von Hand sortiert und regelmäßigen Qualitätskontrollen unterzogen wird. Damit stellen wir sicher, dass jede Ernte unseren hohen Standards entspricht. Zur genauen Überprüfung werden visuelle Begutachtungen, sensorische Prüfungen und Laboranalysen durchgeführt.

Distribution: Wir setzen uns dafür ein, effiziente und nachhaltige Transportmethoden wie Seefracht oder die Bahn zu nutzen, um unseren CO2-Fußabdruck als Unternehmen zu minimieren. Alle unsere Pakete werden darüber hinaus mit DHL GoGreen versendet und von Einzelhändlerinnen / -händlern sowie Partnerinnen und Partnern verkauft, die unser Engagement für Bio und Fair-Trade teilen.

Bei SoulSpice glauben wir daran, dass unser Geschäft einen positiven Einfluss auf die Welt hat – deswegen unterstützen wir Bio-Landwirtschaft, faire Handelspraktiken und nachhaltige Entwicklung.

Das Team: die Geschmacksträger

SoulSpice ist kein Selbstläufer. Damit ein Social Enterprise wie SoulSpice funktioniert und es die angestrebte Vision auch erfolgreich erfüllen kann, braucht es ebenso seine Visionäre. Visionäre, die nicht nur hinter der Marke stehen, sondern sie auch tragen – und in unserem Falle eben auch perfekt abschmecken.

Dürfen wir vorstellen? Die SoulSpice Geschmacksträger.

Boris Rafalski Gründer & Managing Partner

Als passionierter Landwirt und studierter Agrar-Ingenieur hat er nach seinen ersten Berufserfahrungen bei der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall 2014 für Unilever den Nachhaltigkeit-Sektor aufgebaut und war dort für den fairen und globalen Einkauf von Gemüse und Kräutern verantwortlich.Die dort geerntete Erfahrung wie nachhaltiges und ganzheitliches Wirtschaften die Lebenssituation von Kleinbauern und Menschen in Not verbessern kann, war die Initialzündung für SoulSpice – und ist seitdem sein täglicher Antrieb für eine faire Welt richtig Pfeffer zu geben.

Meret Brotbek Gründerin & Managing Partner

Meret beherrscht nicht nur sechs Sprachen, sie ist auch Besitzerin von drei Master Titeln: Internationales Recht, Geopolitik und Business Administration schmücken ihre Vita. Nachdem sie ihre ersten beruflichen Erfahrungen im Krisenmanagement beim französischen Außenministerium machte, etablierte sie 2015 im Nachhaltigkeit-Sektor bei Unilever ein Einkaufsprogramm, das Kleinbauern langfristig nachhaltig unterstützt und betreut. Dort traf sie Boris und die Entscheidung ein Unternehmen zu gründen, das fair und nachhaltig Bio-Gewürze produziert und handelt: SoulSpice. Neben SoulSpice arbeitet Meret als Director for Scaling beim EIT Climate KIC, Europas größte Klima-Innovationsagentur.

Eric Isler Leiter Manufaktur

Erics Arbeitsleben begann damit Autos auf Vordermann zu bringen. Heute sind es Menschen.
Der gelernte KFZ Mechatroniker machte früh eine 180 Grad Wende in den sozialen Bereich. Seit 2009 arbeitet Eric als ausgebildeter Arbeitstherapeut bei ReAL Isarwinkel, wo er Menschen mit psychischen Erkrankungen dabei hilft, zurück zum Arbeitsleben zu finden.

Mit SoulSpice hat er 2019 einen neuen sozialen Arbeitsbereich geschaffen: Unsere Manufaktur in Bad Tölz. Dort ist er verantwortlich für die Einarbeitung und Leitung von zwölf MitarbeiterInnen sowie für die Produktion und Logistik – aber eben auch dafür, dass Jeder und Jede Spaß bei der Arbeit hat.

Daniel Meyer Head of Sales

Daniel ist schon seit seiner Jugend Hobbykoch und konnte sich schon immer für Essen, Rezepte und Gewürze aus der ganzen Welt begeistern.

Ab 2009 sammelte Daniel 12 Jahre lang Erfahrung im Lebensmittel-Großhandel, war dort im Vertrieb tätig und kümmerte sich auch um die Beschaffung von Bio-Produkten sämtlicher Art.

Seit 2021 kann er bei SoulSpice seine 2 größten Leidenschaften kombinieren: Bio-Gewürze & deren Verkauf.

Kristina Jahnel Leiterin Qualitätskontrolle

Kristinas langanhaltende Leidenschaft für Lebensmittel prägte seit jeher ihren Weg. Ihre berufliche Reise begann mit einer Ausbildung zur Pharmazeutisch Technischen Assistentin (PTA), in deren Rahmen sie im Labor Phytopharmaka, also pflanzliche Arzneimittel, analysierte. Später vertiefte sie ihr Fachwissen durch ein Studium der Lebensmitteltechnologie an der Weihenstephan-Universität. Seit 2022 ist Kristina als Qualitätsverantwortliche in der ReAL Manufaktur tätig. Im Jahr 2023 schloss sie erfolgreich ihre Ausbildung zur Gewürzsommelière ab. 

Jenseits ihrer beruflichen Verpflichtungen hegt Kristina eine tiefe Begeisterung für das Kochen und Backen. Sie findet Freude darin, die SoulSpice-Gewürze in verschiedensten Gerichten zu erproben. Die Arbeit in der Manufaktur liebst sie besonders aufgrund des wohltuenden Duftes, der die Arbeitsumgebung stets durchzieht. 

Fabienne Lang Impact Manager

Von Kindesbeinen an war Fabienne von unterschiedlichen Kulturen, Küchen und Sprachen fasziniert. Mit einem Studium in Internationalen Beziehungen und Europastudien ausgestattet, bringt sie ihre Begeisterung für die Vielfalt der Kulturen in unsere Arbeitswelt ein. Als erfahrene Projektmanagerin mit Schwerpunkten in Klimaschutz, Innovation, Marketing und Kommunikation, sowie der Entwicklung von Webseiten und Apps, hat sie wertvolle Erfahrungen bei Start-ups, NGOs und in größeren Organisationen sowohl in Europa als auch in Afrika gesammelt. 

Seit dem Jahr 2023 verstärkt Fabienne unser SoulSpice-Team und bringt ihre Passion für ökologisch nachhaltige und faire Lebensmittel in unsere Projekte ein. Jenseits ihrer beruflichen Tätigkeiten zeigt sie sich als leidenschaftliche Köchin, begeisterte Restaurantbesucherin und passionierte Fotografin. Ihr Engagement spiegelt sich nicht nur in ihrer professionellen Arbeit, sondern auch in ihren vielfältigen Interessen wider. 

Jördis Hoffmann Admin & Operations Manager

Abgesehen von ihrer Begeisterung für Pflanzen und die Vielfalt unserer Kulturen, kann man Jördis gut den Stempel einer klassischen Quereinsteigerin aufdrücken. Nach ihren Studien in Kultur und Management sowie International Business Management in Görlitz und Vilnius, absolvierte sie ihren Master im Fach der transkulturellen Theaterwissenschaften. Gut versteckt hinter der Bühne oder versunken in verschiedensten Forschungsprojekten der Universität Leipzig, konnte sie im Laufe der Jahre zahlreiche wertvolle Erfahrungen in Sachen Projektmanagement sammeln. Seit 2023 ist Jördis Teil des SoulSpice-Teams und sorgt nicht nur für einen reibungslosen Ablauf im Hintergrund, sondern ist mit großer Wahrscheinlichkeit auch deine erste Ansprechpartnerin, wenn du mit uns Kontakt aufnimmst. 
 
Wenn sie nicht gerade ihre künstlerische Ader auslebt, die Nase hinter einem Buch versteckt hält oder in die weite Welt des Programmierens abtaucht, ist sie wahnsinnig dankbar für die Rettung eines jeden kulinarischen Versuchs ihrer bescheidenen Kochkünste durch die wunderbaren SoulSpice-Gewürze.