Würze und Werte

Die Basis unserer Projekte

Wir kümmern uns um unsere Partner. Selbst wenn sie mehrere tausend Kilometer entfernt von uns leben. Wir möchten, dass die Bauern ihren fairen Anteil an der Wertschöpfungskette erhalten, denn ihre Zufriedenheit ist die Basis unserer Qualität. Wir zahlen 20 bis 100 % mehr als den ortsüblichen Marktpreis und investieren 50 % unseres Gewinns in soziale Projekte vor Ort.

Ecoland Herbs & Spices ist unser Hauptpartner für die Kleinbauern-Projekte vor Ort. Sie haben über viele Jahren Kleinbauerngruppen in Sansibar, Südindien und Serbien aufgebaut, die sie durch Anbauberatung, Hilfe bei der Bio-Zertifizierung und eine gesicherte Abnahme der Ernte zu fairen Preisen unterstützen. Die Zusammenarbeit zwischen Ecoland und SoulSpice ist aus einer langjährigen Freundschaft entstanden, welche die Gründer beider Firmen verbindet.
Neben der Unterstützung bestehender Ecoland-Projekte arbeiten wir auch zusammen an der Entwicklung neuer Partnerschaften mit Gewürzbauern. So haben wir zum Beispiel kürzlich ein neues Projekt in Indonesien mit aufgenommen, bei dem es darum geht Kokosnusszucker nach Fair-Trade Prinzipien direkt von Kleinbauern in Java zu beziehen.

Wir kennen unsere Bauern. Vor allem aber möchten wir dazu beitragen, dass sich ihr Leben kontinuierlich verbessert und sie bei der ökologischen Landwirtschaft unterstützen.

Unser Ziel ist es, weltweit mit lokalen Kooperativen zusammenzuarbeiten und Projekte zu entwickeln, die den Bauern ein selbstbestimmtes Leben frei von Armut ermöglicht. Ökologische Landwirtschaft soll eine Grundlage für bieten für eine zukunftsfähige Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen.

Projektkarte

Für weitere Infos zu den einzelnen Projekten einfach auf die gelben Bereiche klicken: