BIO • FAIR TRADE • HANDMADE | Versandkostenfrei ab 40€
BIO • FAIR TRADE • HANDMADE | Versandkostenfrei ab 40€
Sichere Bezahlung | Versand mit DHL
recipte image

Saibling in Beurre Blanc

Saibling in Beurre Blanc – ein kulinarisches Meisterwerk! Genieße den perfekt temperierten Saibling, umhüllt von einer aromatischen Beurre Blanc, die jeden Bissen veredelt.

Für dieses Rezept eignen sich Saibling wie auch Lachsforelle. Der Einfachheit halber reden wir im Text nur von Saibling.

ZUBEREITUNG:

  • 1Saibling-Tranchen mit warmen Sonnenblumenöl übergießen und in einer Gratinform im Ofen bei 70° Grad langsam temperieren. Die gewünschte Kerntemperatur ist 48°C.
  • 2Schalotten in Butter andünsten und mit Weißwein & Verjus ablöschen.
  • 3Fischgewürz dazugeben und mitkochen. Den Weißwein komplett einreduzieren. Geflügelfond dazugeben, aufkochen und mit der kalten Butter aufmixen. Die gebundene Beurre Blanc nicht über 60°C erhitzen.
  • 4Kleine Kartoffeln kochen und abschrecken. Blattspinat im Kartoffelwasser schnell blanchieren und ebenfalls abschrecken.
  • 5Zum Anrichten Kartoffeln in den Teller geben und Blattspinat auf die temperierten Saibling-Tranchen legen. Mit Fleur de Sel würzen und in der vorgewärmten Schale anrichten. Die Beurre Blanc eingießen und mit etwas Fischgewürz überstreuen.

ZUTATEN

print
- +
Portionen

Saibling

1 Stück
Saibling-Tranche ca. 80g, entgrätet
15 g
Sonnenblumenöl

Beilage

25 g
Blattspinat
100 g
Kartoffeln
prod image

Nicht vorrätig

Beurre Blanc

18,75 g
Schalotten
2,5 g
Butter
0,25 TL
prod image
25 g
Weißwein
6,25 g
Verjus
37,5 g
heller Geflügelfond
37,5 g
Butter, kalt und gewürfelt
prod image

Nicht vorrätig

Über die Gewürze

Frische Gewürze fürs Fischgewürz: Diese Gewürzmischung lebt. Ob es die fruchtig frischen Aromen der Kräuter sind oder das harmonisierende Duett zwischen Dill und Schinusbeere, das Fischgewürz haucht jedem Fischgericht eine frische aromatische Brise ein.

Das Fischgewürz ist raffiniert. Es lässt zwei Aromen miteinander auf Fisch und Zunge spielen. Auf der einen Seite führt der Dill – ein klassisches Fisch-Kräuteraroma, das von Estragon, Petersilie und Zitrone ergänzt wird. Auf der anderen Seite schleicht sich das fruchtig verspielte Aroma vom Schinuspfeffer an und überrascht mit dem Pepp des Kokosblütenzuckers. Ein Tanz der Geschmacksknospen!

uberden image

Jetzt passende Produkte kaufen

Ähnliche Rezepte

21. Feb 2024
Kartoffelgratin Rezept
Hebe dein klassisches Kartoffelgratin mit diesem einfachen und doch verfeinerten Rezept auf ein neues Level, das mit persönlich wählbaren Gewürzmischungen jeden Geschmack trifft. Mehr
24. Okt 2023
Lebkuchen
Lebkuchen, der wärmende Klassiker für kalte Tage, mit seiner reichen Gewürzpalette, ist ein Muss für jede winterliche Kaffeetafel. Ein Genuss, der Herzen erwärmt. Für die erfolgreiche Zubereitung des Rezepts verwende bitte die Zutatenangaben für 2 Personen, da das Rezept auf diese Mengen berechnet wurde. Dies ergibt circa 40-50 Stück. Mehr
24. Okt 2023
Ochsherztomaten
Leckerer, schnell und einfach zubereiteter Tomatensalat. Mehr