BIO • FAIR TRADE • HANDMADE | Versandkostenfrei ab 40€
BIO • FAIR TRADE • HANDMADE | Versandkostenfrei ab 40€
Sichere Bezahlung | Versand mit DHL
recipte image

Rote Bete mit Amaranth, Dukkah und Dill

Ein außergewöhnliches Rezept aus Rote Bete, Amaranth, Dukkah und Dill, welches auf jedem Tisch beeindruckt. Deine Gäste werden begeistert sein.

ZUBEREITUNG:

  • 1Rote Bete: Die Roten Beten halbieren und jede Hälfte in 6 gleichgrosse Schnitze schneiden. Die Schnitze mit Orangensaft, Olivenöl und Ahornsirup in eine Schüssel geben, vermischen und mindestens 1 Stunde marinieren lassen. Den Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die marinierten Schnitze salzen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im Ofen 30-40 Minuten rösten.
  • 2Amaranth: Den Amaranth im kochenden Salzwasser weich garen, durch ein Sieb abgiessen und gut abtropfen lassen. Den Rote-Bete-Saft in einem Topf zum Kochen bringen. Den weichgegarten Amaranth beigeben und einköcheln lassen, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.
  • 3Anrichten: Die Dillzweige fein abzupfen. Den lauwarmen Amaranth auf den Tellern anrichten. Die Rote Bete-Schnitze auf den Amaranth geben. Mit Soja-Joghurt, Dill und Dukkah garnieren.

ZUTATEN

print
- +
Portionen
Rote Bete aus dem Ofen
0,5 Stück
Mittelgrosse Rote Beten (à ca. 200 g), ungeschält
5 ml
Orangensaft, frisch gepresst
0,5 EL
Olivenöl
0,5 TL
Ahornsirup Salz
Rote Beten-Amaranth
22,5 g
Amaranth Salz
37,5 ml
Rote-Bete-Saft
0,25 EL
Zitronensaft
Anrichten
1,75 Stück
Dillzweige
20 g
Soja-Joghurt
Etwas
prod image

Über den Chefkoch

Pascal Haag
In der veganen Gemüse-Küche hat Pascal Haag sein berufliches Zuhause gefunden. Als Koch und Rezeptentwickler sammelt er auf exotischen Reisen und auf den Feldern innovativer, regionaler Produzenten Inspiration. Diese setzte er zuerst im Hiltl, dem ältesten vegetarischen Restaurant der Welt und danach seit 2014 in eigenen Projekten um. Beispielsweise machte er die Rezepte für den mehrfach preisgekrönten kulinarischen Kochbuch-Bestseller «Leaf to Root». In langwierigen Test- und Experimentierphase hat er für SoulSpice teils orientalische, teils völlig neue Gewürzmischungen entwickelt: So schuf Pascal beim Gewürztüfteln unter anderem den SoulSpice Top-Seller, unser Green Umami. Ein Muss in jeder Küche!

uberden image

Jetzt passende Produkte kaufen

Ähnliche Rezepte

24. Okt 2023
Ahornsirup Crème Tarte mit Muskatnuss
Die frisch geriebene Muskatnuss verleiht dieser cremigen Tarte eine ganz besondere, fast schon floral würzige Note und harmoniert perfekt mit der feinen Süße des Ahornsirups. Mehr
24. Okt 2023
Peanut Noodle Stir Fry
Ein veganes Highlight von Maya Leinenbach (@fitgreenmind) mit dem Alleskönner-Gewürz Maya's Allrounder. Mehr
21. Aug 2023
Gurkensalat mit Sesam und Nori
Erfrischender und einfach zubereiteter Gurkensalat mit Nori Sesam Spice. Knackig, würzig und voller Geschmack. Mehr