Kurkuma

Aus KERALA

4,10 

Enthält 7% Mehrwertsteuer
5,80  / 35 g
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Art.-Nr.: 1041381 Kategorien: , ,

Produktbeschreibung

Die veredelte Bio-Kurkuma hat einen feinen moschusartigen Geschmack mit einem feinen Ingwer- und Orange-Parfum. Die leuchtend gelbe Kurkuma verleiht mit ihrer besonders intensiven Farbe und ihrem wunderbar würzigen Aroma allen Gerichten eine unvergleichliche Note.

Kurkuma ist ein zentraler Bestandteil der Indischen Curries und harmoniert gut mit verschiedenen Linsen-, Bohnen- und Gemüsegerichten. Bei der Ernte unserer Bio-Kurkuma wird der Wurzelstock der Pflanze vorsichtig herausgehoben und die kleinen gelborangefarbenen Wurzelfinger von Hand abgebrochen, abgekocht, gehäutet und über 15 Tage getrocknet. Nur so erreichen wir diesen intensiven Geschmack in leuchtendem Gelb. Dank seiner ausgeprägten anti-oxidativen Wirkung wird die Kurkuma auch hierzulande als wichtiges Heilmittel geschätzt. Es wirkt entzündungshemmend, reinigend und gilt sogar als krebshemmend.

Zusätzliche Informationen

Füllmenge: 25 Gramm
Preis pro 100 Gramm: 16,40 €

Zutaten: Bio-Kurkuma

Bio-Logo nach EG-Öko-Verordnung Ecofair EU Bio-Logo

 

 

 

DE-ÖKO-003 Nicht-EU-Landwirtschaft

HERKUNFT
Kerala Indien - Gewürze und Gewürzmischungen online kaufen
Unsere Bio-Kurkuma kommt aus Kartikulam in der südindischen Provinz Kerala und wird dort von Kleinbauernfamilien sorgfältig kultiviert.

KÜCHENTIPP
KüchentippDie farbgebende Curcumin ist nicht gut wasserlöslich, so sollte Kurkuma stets mit etwas ÖL, Sahne oder ähnlichem kombiniert werden. Kurkuma kann auch als Safranersatz dienen. Sie bringt Farbe in ihre Gericht und verstärkt andere Aromen. Kurkuma kann außerdem allen Arten von Smoothies zugefügt werden oder dann als «goldene Milch» genossen werden.

PFLANZE
CharakteristikaKurkuma gehört zur Familie der Ingwergewächse und wird auch Gelbwurz oder indischer Safran genannt. Oberirdisch erinnert die Pflanze an Schilf. Der Wurzelstock, eigentlich ein Rhizom, ist das Speicherorgan der Kurkumapflanze wobei man im Handel zwischen dem rundlichen Zentralknollen (Curcuma rotunda) und den sich später entwickelnden Seitenrhizomen (Curcuma longa) unterscheidet.

HEILKUNDE
HeilkundeIn Milch eingekocht wirkt Kurkuma hervorragend gegen Reizhusten und unterstützt den Körper, indem er das Blut reinigt, Schmerzen stillt, Schwermetalle ausscheidet, die Gallenblase entleert und entzündungshemmend wirkt.

GESCHICHTE
GeschichteSeit über 2000 Jahren wird Kurkuma besonders im südostasiatischen Raum kultiviert und gehandelt, und auch als potentes Färbemittel genutzt. Die leuchtend gelben Gewänder von buddhistischen Mönchen werden noch heute mit Kurkuma eingefärbt.