BIO • FAIR TRADE • HANDMADE | Versandkostenfrei ab 40€
BIO • FAIR TRADE • HANDMADE | Versandkostenfrei ab 40€
Sichere Bezahlung | Versand mit DHL

Quinoa würzen – so würzt du das vielfältige Superfood

Quinoa bringt Abwechslung in deine Küche, deshalb solltest du das Pseudogetreide auf jeden Fall in dein Repertoire aufnehmen. Das südamerikanische Grundnahrungsmittel kann zum Beispiel als Reis Alternative genutzt werden, aber auch als Quinoa Salat kann das Superfood überzeugen.

Quinoa wuerzen 578x385 - Quinoa würzen - so würzt du das vielfältige SuperfoodWie würze ich Quinoa richtig?

Quinoa muss ähnlich wie Reis gekocht werden. Doch zuerst solltest du es gründlich mit kaltem Wasser waschen, um Bitterstoffe zu entfernen. Anschließend solltest du Quinoa in einer Brühe aus Gewürzen kochen lassen, so kann sich die Quinoa mit der geschmackvollen Brühe vollsaugen. Ist die Quinoa fertig gekocht, kann das abschmecken und verfeinern beginnen. Jetzt kommen die Gewürze und Zutaten dazu, die das Gericht abrunden. Je nach Geschmack gibt es andere Möglichkeiten Quinoa zu würzen, wir haben 4 verschiedene Inspirationen für dich.

Quinoa würzen mit Kräutern und Zitrone für viel Frische

Wer es frisch mag, ist hier genau richtig. Vor dem Kochen fügst du entweder etwas Salz oder Gemüsebrühe in das Kochwasser hinzu, so verleihst du Quinoa eine leckere Grund würze. 

Anschließend kannst du danach je nach Vorliebe frische Kräuter wie Petersilie, Koriander oder Basilikum verwenden. Zu guter Letzt gibst du den Saft einer Zitrone hinzu und rundest den Geschmack mit etwas Zitronenpfeffer ab. Belohnt wirst du mit einer frischen Beilage, die ideal zur warmen Jahreszeit passt.

Quinoa pikant würzen für einen Hauch Wärme

Für einen Hauch von Wärme sorgt diese Quinoa Variante. Hierfür gibst du Salz, Kreuzkümmel, Paprika Gewürz und Cayennepfeffer in das Kochwasser. Dies verleiht Quinoa eine leicht pikante Note, ohne zu überwältigend zu sein, da Quinoa von Grund auf mild und leicht erdig schmeckt. Zum Abrunden noch etwas schwarzer Pfeffer und der Quinoa ist fertig gewürzt. 

Quinoa würzen mit Knoblauch und Zwiebeln, herrlich herzhaft

Durch die Kombination von Gemüsebrühe, Knoblauch Gewürz und Zwiebelpulver in der Brühe bekommst du eine besonders herzhafte Quinoa Variante. Diese eignet sich hervorragend als Basis für weitere Aromen.

Quinoa würzen mit Kokosmilch und Kurkuma, exotisch cremig

Kokosmilch und Kurkuma verleihen Quinoa einen exotischen Geschmack mit einem Hauch von Süße und einem warmen Aroma, das gut mit vielen anderen Zutaten harmoniert. So kannst du durch Biryani Masala, Chana Masala oder Ceylon Curry einen indischen Touch verleihen oder mit unserem My Thai Gewürz und frischem Gemüse eine südostasiatische Note hinzufügen.

Quinoa würzen mit Sojasauce, klassisch asiatisch

Auch asiatisch macht Quinoa eine gute Form. Durch Zutaten wie Sojasauce, Sesamöl und Ingwer verleihst du deinem Gericht eine herrliche Tiefe aus Fernost. Um den Geschmack Chinas mit Quinoa zu vereinen, kannst du auf unser Five Spice Gewürz zurückgreifen.

Quinoa Würzen mit Toppings

Jetzt solltest du genügend Inspiration haben, um Quinoa schön abwechslungsreich zu würzen. Doch es hört nicht beim Würzen auf. Auch bei der Wahl der Toppings besitzt du eine fast unbegrenzte Freiheit, deshalb sind auch hier für dich ein paar Inspirationen. 

  1. Geröstete Nüsse und Samen: Füge eine Handvoll geröstete Nüsse oder Samen wie Mandeln, Pistazien, Walnüsse, Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne hinzu, um eine knusprige Textur und zusätzlichen Nährwert zu erhalten.
  2. Frisches Gemüse: Tomaten, Gurken, Paprika, Avocado oder Radieschen in Würfel geschnitten, können Frische und Farbe zu deiner Quinoa-Mahlzeit hinzufügen.
  3. Käse: Ein Hauch von geriebenem Parmesan, Feta, Mozzarella oder Ziegenkäse kann der Quinoa eine cremige Textur und einen köstlichen Geschmack verleihen.
  4. Gedünstetes oder geröstetes Gemüse: Füge gedünstetes oder geröstetes Gemüse wie Brokkoli, Karotten, Blumenkohl, Süßkartoffeln oder Pilze hinzu, um die Quinoa-Mahlzeit ausgewogener und befriedigender zu machen.
  5. Gebratene oder gegrillte Proteine: Serviere Quinoa mit gebratenem oder gegrilltem Hühnchen, Rindfleisch, Garnelen, Tofu oder Tempeh für zusätzliche Proteine und Geschmacksvielfalt.
  6. Saucen und Dressings: Toppe die Quinoa mit einer leckeren Sauce oder einem Dressing wie Tahini-Dressing, Zitronen-Knoblauch-Vinaigrette, Avocadocreme oder Balsamico-Glasur für zusätzlichen Geschmack.
  7. Eingelegtes Gemüse: Eingelegtes Gemüse wie eingelegte rote Zwiebeln, eingelegte Gurken oder eingelegte Rote-Bete-Scheiben können der Quinoa einen würzigen Kick und eine interessante Geschmacksnote verleihen.

Quinoa, die Wunderpflanze aus den Anden

Kombiniere verschiedene Gewürz Richtungen mit unterschiedlichen Toppings, um deine Lieblings-Kombinationen herauszufinden. Quinoa ist extrem vielfältig und kann je nach Vorliebe in bestimmte Geschmacksrichtungen gelenkt werden.

Auch die Zubereitungsart bringt Abwechslung, durch eine Quinoa-Pfanne bekommst du mehr Röstaromen, während ein Quinoa-Salat ideal für einen leichten Lunch ist. Genauso eignet sich Quinoa als Beilage und Reis-Alternative.

Alles, was du über Quinoa wissen solltest

Alles, was es noch zu Quinoa zu wissen gibt, findest du hier.

Wie schmeckt Quinoa am besten?

Quinoa hat einen milden, nussigen Geschmack mit einer leichten Textur, die sich gut mit verschiedenen Aromen kombinieren lässt. Am besten schmeckt Quinoa, wenn es richtig gewürzt und mit anderen Zutaten wie Gemüse, Kräutern, Proteinen und Saucen kombiniert wird, um einen ausgewogenen Geschmack und eine befriedigende Mahlzeit zu erreichen.

Warum soll man Quinoa waschen?

Es ist wichtig, Quinoa vor dem Kochen gründlich zu waschen, um die äußere Schicht des Korns zu entfernen, die Bitterstoffe enthalten kann, bekannt als Saponine. Das Waschen hilft auch, überschüssige Stärke und eventuelle Rückstände zu entfernen, um ein besseres Kochergebnis und einen angenehmeren Geschmack zu erzielen.

Kann man Quinoa roh ins Müsli machen?

Quinoa kann roh ins Müsli gegeben werden, jedoch ist es ratsam, es vorher kurz zu spülen oder zu waschen, um eventuelle Rückstände zu entfernen. Rohe Quinoa kann eine knusprige Textur und einen nussigen Geschmack zum Müsli hinzufügen und eine gute Quelle für Ballaststoffe, Proteine und andere Nährstoffe sein.

Ist Quinoa leicht verdaulich?

Quinoa wird oft als leicht verdaulich angesehen, da es glutenfrei ist und eine gute Quelle für Ballaststoffe, Proteine und wichtige Nährstoffe wie Eisen und Magnesium ist. Für viele Menschen ist Quinoa eine gut verträgliche Alternative zu anderen Getreidesorten. Allerdings können manche Personen empfindlich auf bestimmte Bestandteile von Quinoa reagieren, insbesondere wenn es nicht gründlich gewaschen oder gekocht wird. Es ist ratsam, Quinoa gut zu kochen und in Maßen zu konsumieren, um mögliche Verdauungsprobleme zu vermeiden.

Ähnliche Artikel